LP&EP Cover Design

Grafik Design für die Vinyl von Gabriel Ananda & Cio D’or – Lauschgoldengel. Erschienen auf dem kölner Label Treibstoff als Katalog Nr. 62 im Jahre 2006. Als Vinyl, 12″, 45 RPM, Single Sided, Etched erhältlich.

Auf der B-Seite ist eingraviert:
„Lieber Endverbraucher! Leider hatten wir keine Zeit mehr um Euch eine würdige B-Seite zu basteln. Als Trostpflaster haben wir Euch ein schönes Gedicht geschrieben und ein prächtiges Bild gemalt. Außerdem könnt Ihr den Lauschgoldengel® auch auf 33 mit z.B. +8 hören.
Gab und Cio 2006, Köln.

Während Flugkörper im goldenen Farbspiel zerstauben
und Knallfrösche explodierend den Aspahlt erhellen,
rieselt ein Schneestern an Deinem Auge vorbei und flüstert:
Schön das es Dich gibt!“
Made in Germany.

lauschgoldengel

Für diejenigen, die den Sound dazu hören möchten:

Und hier bei Discogs: Discogs.com

Titelschrift by schönereWelt!

Kollektiv für bewegte Livebilder am Puls der Musik

AundA_Kunstzeitung_-_Kollektiv_fuer_bewegte_Livebilder-BRIGHTER-1280x972
Interview mit Manuela Leu und Sven Steinmeyer. A&A Kunstzeitung, irgendwann Anfang 2000 und besser lesbar  hier als pdf.

..ja ist unter allen neuen Kunstformen vielleicht eine der interessantesten und zukunftsträchtigsten – nicht umsonst sehen viele in den VJs die konsequente Fortführer der Environnements….

Robert Babicz – Meet The Blue Elephant – 2010

Tales of blue mysteries. Blue elephants in a blue nirvana.
Motion Design Artwork für den Track „Meet The Blue Elephant“ von Robert Babicz aus dem Album „Immortal Changes“ auf seinem Label „Babiczstyle“
Der blaue Elefant lebt im Wasser, steigt aus ihm empor, fliegt durch das Universum und geht wieder in das Wasser zurück, um sich zu atomisieren. Ein Kreis des Lebens als Parabel. Ganze 5.34 min lang.

Music written & produced by Robert Babicz.

Idee & Motion Design by Heiligenblut © 2010.

Seite 8 von 10« Erste...678910